Rechtsdurchsetzung

Zur Durchsetzung ihrer Schutzrechte und der Bekämpfung von Rechtsverletzungen vertreten wir unsere Mandanten in Rechtsverletzungsverfahren vor deutschen Gerichten sowie den europäischen Gerichten in Luxemburg (EuG und EuGH). 

Eine besondere Stärke unserer Kanzlei sind grenzüberschreitende Rechtsstreitigkeiten, bei der unsere Mandanten von unserer internationalen Erfahrung und Vernetzung profitieren. Wo dies notwendig ist, greifen wir im Ausland auf erfahrene Korrespondenzkollegen zurück.

Ebenso vertreten wir unsere Mandanten in allen Verfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum und der World Intellectual Property Organization, einschließlich der Beschwerdeinstanzen.

Im Bereich des geistigen Eigentums vertreten wir unsere Mandanten auch in Schiedsverfahren, Mediationen und sonstigen alternativen Streitbeilegungsverfahren, etwa in Streitigkeiten betreffend Internet-Domains (UDRP, ADR.eu, usw.). Rechtsanwalt Dr. Tobias Malte Müller ist regelmäßig als Schiedsrichter in derartigen Verfahren tätig (World Intellectual Property Organization - WIPO; Czech Arbitration Court; Asian Domain Name Dispute Resolution Centre; Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit - DIS).

Schließlich verfügen wir auch über langjährige Erfahrung im Bereich der Grenzbeschlagnahme von Plagiaten oder schutzrechtsverletzenden Waren. Für zahlreichen Mandanten steuern wir die Grenzbeschlagnahme europaweit